Vcenter vm herunterladen

Vergessen Sie nicht, zu testen, wie Ihre virtuellen Maschinen gesichert werden können. Laden Sie unsere kostenlose Testversion herunter, führen Sie einen VM-Backup-Auftrag aus, senden Sie ein Support-Paket und erhalten Sie eine Amazon eGift-Karte für Ihre Bemühungen. Wechseln Sie zu dem Verzeichnis, in dem Sie die heruntergeladene Installationsdatei gespeichert haben. Im aktuellen Beispiel befindet sich das VMware Workstation-Installationsprogramm im Verzeichnis Downloads: FreeNAS, das auf einer VM installiert ist, wird in diesem Beispiel zum Erstellen eines iSCSI-Ziels verwendet. Das iSCSI-Ziel wird dann als freigegebener Datenspeicher mit dem ESXi-Host verbunden. FreeNAS ist eine kostenlose Distribution, die auf dem FreeBSD-Betriebssystem basiert und eine Web-Schnittstelle zum Erstellen und Verwalten von Netzwerkfreigaben bietet. Laden Sie das ISO-Installationsabbild von der offiziellen Website herunter und platzieren Sie es im D:-VMware-Homelab-Verzeichnis, in dem sich VMs und Installationsabbilder befinden, um mehr Komfort zu erhalten. In dieser exemplarischen Vorgehensweise wird die neueste stabile Version von FreeNAS verwendet (FreeNAS-11.2-U2.iso). Ich stolperte über ovftool und installierte es auf meinem Windows-Laptop, aber ich sehe es nicht in einem Menü. Oder sollte ich ovftool auf dem vcenter-Server verwenden? Nachdem Sie zwei VMs als ESXi-Hosts konfiguriert haben, können Sie VMware vCenter Server zur zentralen Verwaltung Ihres ESXi-Heimlabors bereitstellen.

Laden Sie vCenter Server über diesen Link von der VMware-Website herunter. Der Name der heruntergeladenen Datei lautet in diesem Beispiel VMware-VCSA-all-6.7.0-11726888.iso. Öffnen Sie diese ISO-Datei oder mounten Sie sie auf einem virtuellen CD/DVD-Laufwerk, und kopieren Sie die VMware-vCenter-Server-Appliance-6.7.0.21000-11726888_OVF10.ova aus dem vcsa-Verzeichnis des ISO-Images in ein benutzerdefiniertes Verzeichnis auf Ihrem physischen Computer (vCenter Server Appliance ist eine teilweise konfigurierte Distribution, die auf Linux-Basis basiert und als Photon OS bezeichnet wird). Laden Sie das ESXi 6.7-Installationsprogramm im ISO-Format von dieser VMware-Website herunter. Möglicherweise müssen Sie ein VMware-Konto erstellen, um das Installationsabbild herunterzuladen. dieser Prozess ist kostenlos. Diese Eingabe ist optional und wird benötigt, um die Anwendungsermittlung und die Visualisierung von Agentenabhängigkeiten zu aktivieren. Das Fenster Virtueller Standardschalter hinzufügen wird angezeigt. Geben Sie den vSwitch-Namen ein, z. B.

vSwitch1. Wählen Sie vmnic1 im Dropdown-Menü als Uplink 1 aus. Bearbeiten Sie bei Bedarf andere Einstellungen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Hinzufügen, um einen neuen virtuellen Switch hinzuzufügen. Die Azure Migrate-Appliance ist eine einfache Appliance, die von Azure Migrate:Server Assessment und Server Migration verwendet wird, um lokale VMware-VMs zu ermitteln, VM-Metadaten/Leistungsdaten an Azure zu senden und VMware VMs während der migration ohne Agents zu rektogen. SSO-Konfiguration.